Nr. 1 – Heckenbrand

1.1.2023 0:00 f2 HARD PFRÜNDGASSE Heckenbrand

Das neue Jahr war erst wenige Sekunden alt, als die Pager durch die RFL ausgelöst wurden. Ein Heckenbrand in der Pfründgasse war der Grund dafür.
3 Minuten später konnte das vollbesetzte Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle ausrücken. Die brennende Hecke wurde unter Atemschutz gelöscht und die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf Restwärme untersucht.
Rund eine halbe Stunde später konnte der Einsatz beendet werden.
15 Mann waren mit dem KDOF, TLF und KLF vor Ort.