ULF 2000/200/500

Universallöschfahrzeug


Name: Universallöschfahrzeug
Rufname: Hard ULF
Besatzung: 1:8
Baujahr: 1994
Fahrgestell: Steyr 16S 26
Eigengewicht: 9.180 kg
Gesamtgewicht: 16.000 kg
Motorleistung: 191 kW/260 PS
Aufbauhersteller: Fa. Marte

Einsatzzweck

Das Universallöschfahrzeug galt bis zu seiner Ablösung durch die Großtanklöschfahrzeuge, als Stützpunktfahrzeug für Sonderlöschmittel. Heute fährt es im zweiten Löschzug als Tankfahrzeug mit und bei Verkehrsunfällen, um den Brandschutz sicherzustellen.

Ausrüstung

  • Wassertank 2.000 Liter
  • Schaumtank 200 Liter
  • Pulvertank 500 Kilogramm
  • Schlauchquetschpumpe
  • Hochleistungslüfter Ex-Geschützt
  • Ex-Geschütztes Werkzeug
  • Rohrdichtkissen
  • Lichtmast
  • etc…