Mittwoch, Dezember 6, 2023
NewsNews Aktive

Abschlussübung 2023

Am vergangenen Freitagabend fand die diesjährige Abschlussübung, zusammen mit dem Roten Kreuz statt. Die Gemeindesicherheitswache übernahm die Verkehrsregelung und sorgte so für die Sicherheit der Einsatzkräfte.
Übungsannahme war ein Brand in einem leerstehenden Haus, welcher durch Jugendliche verursacht wurde. Der Einsatzleiter stellte bei der Erkundung eine starke Rauchentwicklung fest, sowie mehrere Personen die an Fenstern standen und um Hilfe riefen.
Eine in Sorge geratene Mutter teilte uns mit, dass sich im Objekt 10 bis 15 Kinder aufhielten. Sofort wurden mehrere Atemschutztrupps zur Menschenrettung in das verrauchte Haus beordert.
Mittels Drehleiter und Schiebeleiter wurden Verletzte gerettet und anschließend dem Roten Kreuz zur Behandlung übergeben. Die eingesetzten Atemschutztrupps konnten das fiktive Feuer schließlich im Keller lokalisieren und löschen.
Nachdem jedes der Stockwerke penibel genau abgesucht wurde, damit kein Kind vergessen wird, konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Anschließend fand im Gerätehaus die Nachbesprechung statt, worauf der gemütliche Ausklang bei Schnitzel und Kartoffelsalat folgte.

Wir bedanken uns hiermit bei allen Übungsteilnehmern, dem Küchenteam für die gute Verpflegung über das ganze Jahr, beim Roten Kreuz sowie der Gemeindesicherheitswache für die hervorragende Zusammenarbeit.