t21 – Manövrierunfähiges Boot

1.9.2021 19:18 t21 BREGENZ PQ 5264 Segelboot mit Mastbruch – manövrierunfähig

Am ersten Septembertag wurde wir Abend zu einem Bootseinsatz alarmiert. Ein Segelboot hatte durch den starken Wind einen Mastbruch erlitten und konnte nicht mehr in den Hafen gelangen.
Daraufhin rückten 5 Mann mit dem Arbeitsboot “Föhn” aus, um dem Havaristen zu Helfen.
Auf der Anfahrt wurden wir darüber informiert, dass die Kollegen aus Bregenz das Boot bereits im Schlepptau hatten und auf dem Weg in den Heimathafen waren. Die Anfahrt wurde abgebrochen und der Einsatz war für uns beendet.