Neue Einsatzstichworte

Aktuell gibt es in Vorarlberg einige Umstellungen bezüglich der Alarmierung. So bekommen wir zum Beispiel im Herbst neue Pager, welche die bereits über 20 Jahre alten Geräte ablösen sollten.

Außerdem werden seit 01.07.2019 die Feuerwehren in Vorarlberg mit neuen Stichworten alarmiert. So ist es einfacher, die Einsätze in technische und Brandeinsätze zu unterteilen. Ein Beispiel: Früher wurden wir mit f21 zu Bootseinsätzen gerufen, jedoch konnten wir und auch der automatische Alarmplan der RFL, nicht unterscheiden ob es sich um einen technischen oder Brandeinsatz handelt. Deshalb gibt es nun auch den t21, wenn es sich um eine technische Hilfeleistung handelt.

Der automatische Alarmplan unterstützt den Disponenten und alarmiert bei gewissen Ereignissen automatisch die richtigen Kräfte. In Zukunft kann der Alarmplan unterscheiden um welche Einsatzart (Band oder technisches Hilfeleistung) es sich handelt und so erspart sich der Disponent die Suche nach den idealen Einheiten. Es werden bei Brandeinsätzen automatisch die richtigen Kräfte zur Löschung eines Brandes und bei technischen Einsätzen die richtigen Kräfte für die Hilfeleistung alarmiert.